Staatliche Fachschule (Technikerschule) für Maschinenbautechnik

Die Fachschule für Maschinenbautechnik hat zum Ziel, Facharbeiter und Gesellen aus dem Bereich Maschinenbautechnik mit beruflicher Erfahrung zu befähigen, Aufgaben im mittleren Funktionsbereich eines Betriebes (z. B. Planung, Projektierung, Qualitätsmanagement, Prozessplanung und -steuerung) zu übernehmen.

Die Ausbildung zum staatlich geprüften Maschinenbautechniker wird in der Technikerschule als Voll- und Teilzeitunterricht angeboten. Die Ausbildungsdauer beträgt im Vollzeitunterricht 2 Jahre. Sie kann aber auch neben der Arbeitsstelle als Teilzeitunterricht absolviert werden und dauert in diesem Fall 4 Jahre.

Sie können sich schon jetzt für das Schuljahr 2018/2019 anmelden.